100 Jahre Tauernbahn
  • 100 Jahre Tauernbahn

100 Jahre Tauernbahn

25,90 €
Bruttopreis Artikel sofort lieferbar

100 Jahre Tauernbahn - Die Errichtung der Nordrampe Schwarzach / St. Veit bis Bad Gastein (1905 - 2005)

Fotograf Franz Fuchs (1870 - 1925) dokumentierte in einer einzigartigen Serie von ca. 200 Fotos die Errichtung der Tauernbahn - Nordrampe. Für diesen historischen Fotoband wurden ausschließlich seine Originalfotos gescannt, bearbeitet und in höchster Qualität gedruckt.

Im Buch findet man Informationen zur Planung und Errichtung der Tauernbahn Nordrampe, zur Eröffnung durch Kaiser Franz Joseph und zum Lebenswerk des Fotografen Franz Fuchs - ein beeindruckendes Dokument mit spannenden und informativen Texten, begleitet von ca. 90 historischen Bildern, welche großteils in diesem Buch erstmalig veröffentlicht wurden. 

Herausgeber: Franz Hochwarter
Text: Franz Hochwarter

Gebundene Ausgabe, Hardcover, 48 Seiten

Verlag: Franz Hochwarter
1. Auflage November 2004
Das 12. Buch aus dem Verlag Franz Hochwarter

Menge
Artikel sofort lieferbar

 

Sichere Abwicklung durch SSL-Verschlüsselung

 

Schnelle Lieferung innerhalb 2-4 Werktagen

Franz Hochwarter:
Seit vielen Jahren kannte ich die Tauernbahn-Postkarten des Hofgasteiner Photographen Franz Fuchs (1870-1925). Sie umfasste eine ganze Serie von rd. 70 Stück, die in Sammlerkreisen sehr gefragt waren. Allerdings hatte ich mich schon ständig gefragt: Wenn die Postkarten von Franz Fuchs überlebt hatten - wo waren dann seine Glasplatten und Originalfotos geblieben? Mit dieser Frage begannen die spannenden Recherchen zum Tauernbahn-Buch. 

Vorweg: Ich konnte keine einzige Glasplatte bei meinen intensiven Recherchen finden - sie waren schlicht und einfach verschwunden bzw. eventuell auch irgendwann vernichtet worden. Dafür tauchten aber zahlreiche Originalfotos auf, die Franz Fuchs auf der Rückseite teilweise mit seinem Originalstempel und einer genauen handschriftlichen Bezeichnung samt Aufnahmedatum versehen hatte! Bei jedem Foto das ich entdeckte, jubelte mein Herz! Denn die Scan´s vom Originalfoto bieten stets die höchste Druckqualität in einem Buch. Innerhalb von zwei Jahren hatte ich das Material Stück für Stück zusammengetragen, wobei ich zahlreiche nette und hilfsbereite „Tauernbahn-Sammler“ quer durch Gastein, Salzburg, Kärnten und dem Rest von Österreich kennen gelernt habe.

Besonders spannend war es, die Familiengeschichte zu erforschen. Da Franz Fuchs 3 Töchter hatte und alle 3 heirateten, blieb sein Nachname in Gastein nicht erhalten. Der Bad Hofgasteiner Dechant Josef Wagner half mir diesbezüglich mit ersten Anhaltspunkten aus dem Pfarrarchiv. Die Spuren führten mich dann letztendlich zu seinen Enkelkindern in Bad Gastein und Bad Hofgastein, die mir liebenswürdig weiterhalfen. Ihren Großvater, der bereits 1925 verstorben war, hatte ja keine/r persönlich gekannt. Familienfotos, -geschichten und -erzählungen waren aber in diesem Fall die beste Quelle.

Irgendwie war es dann berührend, als ich im Oktober 2004 am Grab von Franz Fuchs stand (Friedhof Bad Hofgastein). Er hatte mit seinen Fotos ein Lebenswerk und unglaub-liches Zeitdokument hinterlassen. 100 Jahre später war es mir eine Ehre, seine Arbeit, Leistung und Mühe in einem Buch festzuhalten. Bei der Buchpräsentation am 26.11.2004 im Museum Tauernbahn in Schwarzach staunten selbst die „eingefleischten“ Tauernbahn-Profis über die Vielzahl und Qualität seiner 100 Jahre alten Fotos. Im Jubiläumsjahr 2005 wurde dann das Buch bei den Jubiläums-Festakten in Bad Gastein und Schwarzach, beim 23. Dorfgasteiner Dorffest, für den Gasteiner Kulturkreis und beim Gasteiner Adventmarkt präsentiert. Die Buchbestellungen von Eisenbahn-Freunden quer durch Europa bis Übersee langten über meinen Webshop auf der Homepage ein!

#3950162646
Neuer Artikel

Vielleicht gefällt Ihnen auch